Wohnmobil Stellplatz Ürzig an der Mosel
ist ab Freitag, dem 15.Mai 2020 wieder geöffnet

Lage und Ausstattung

Direkt am melerischen Moselufer, unmittelbar vor der weltbekannten Weinlage "Ürziger Würzgarten", befindet sich unser Wohnmobilstellplatz an einer der schönsten Stellen der Mosel.
Genießen Sie den Blick auf die Mosellandschaft und in die Weinlage, die einer Perle in einer Muschel gleicht und so in Fernseh- und Filmbeiträgen oft erwähnt wird.
Die Zufahrten zum Platz sind befestigt. Es können mit Strom versorgte Stellplätze auf Wiesengelände und befestigtem Grundgewählt werden.
Fußläufig sind Metzgerei, Bäckerei, Lebensmittelgeschäft und Apotheke in wenigen Minuten zu erreichen.
Zahlreiche Restaurants, Pizzeria, Hotels, Straußwirtschaften befinden sich in unmittelbarer Nähe. Genießen Sie die häufig prämierten Weine aus dem "Ürziger Würzgarten" direkt bei den Winzern.
Kinderspielplatz, Bootsanleger/Slipanlage, Liegewiese, Bushaltestellen und Radwege befienden sich ebenfalls unmittelbar am Stellplatz.

Besuchen Sieden historischen Ortskern und entdecken die den "Ürziger Gewürzgarten". Ürzig ist Etappenziel des neuen attraktiven Moselsteig Premium Wanderweges.

Benutzungsordnung
Wohnmobilstellplatz Moselufer, Ürzig

(I) Der Betreiber des Wohnmobilstellplatzes ist die Ortsgemeinde Ürzig,
Rathausplatz 7, 54539 Ürzig, Tel.: +49(0)6532 – 2620.
(II) Der Stellplatz wird als öffentliche Einrichtung betrieben. Die
Stellplatzordnung gilt für die Nutzung des durch Hinweistafeln
gekennzeichneten Teiles des Stellplatzes am Moselufer Ürzig. Der Stellplatz befindet sich
zwischen Festplatz (Höhe Kreisel) und Bootsrutsche.
(III) Abgrenzung der Nutzung
a. Der Stellplatz darf ausschließlich zum vorübergehenden Abstellen von Wohnmobilen für
touristische Zwecke und damit auch zum vorübergehenden Aufenthalt der damit
reisenden Personen genutzt werden.
b. Der Stellplatz ist nur für Wohnmobile freigegeben, die zum Verkehr auf öffentlichen
Straßen zugelassen sind.
c. Wohnmobile dürfen nur abgestellt werden, wenn sie über geeignete Möglichkeiten
verfügen, Abwasser und Fäkalien an Bord zu halten.
d. Das Abstellen von und Übernachten in Wohnmobilen außerhalb dieses
Wohnmobilstellplatzes ist im Gemeindegebiet Ürzig nicht zulässig. Ausnahmen
(Straßenfest, Harley & Wein, o.ä.) können im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten
zugelassen werden.
e. Der Wohnmobilstellplatz ist von April bis Oktober geöffnet.
(IV) Erlaubnis
Das Abstellen der Wohnmobile bedarf der Erlaubnis der Ortsgemeinde Ürzig. Die Erlaubnis
gilt als erteilt, wenn die Nutzungsgebühr entrichtet wurde. Als Nachweis der Entrichtung der
Nutzungsgebühr ist das Ticket von außen gut sichtbar im Wohnmobil abzulegen.
(V) Nutzung des Wohnmobilstellplatzes
a. Die ausgewiesenen Stellplätze stehen für Wohnmobile maximal 20 Nächte zur
Verfügung. Das Abstellen von Wohnwagen (Wohnanhängern), Pkw, Motorrädern,
Reisebussen, Verkaufsanhängern sowie das Aufbauen von Zelten sind auf dem
Stellplatz nicht zugelassen. Über Ausnahmen entscheidet der Ortsbürgermeister.
b. Das Abstellen der Wohnmobile hat innerhalb der Markierungen zu erfolgen.
c. Das Abstellen von Wohnmobilen ist gebührenpflichtig. Die Gebühr pro Stellplatz und
Fahrzeug beträgt 10,00 Euro pro 24 Stunden. Es ist mindestens eine einmalige
Nutzungsgebühr zu entrichten. Bei mehrtägigem Verweilen ist die Gebühr jeweils
spätestens um 11:00 Uhr eines jeden Tages zu entrichten. In der Nutzungsgebühr
enthalten sind die Frischwasserversorgung sowie Abwasser-, Fäkalien-, und
Müllentsorgung im üblichen Rahmen.
d. Für die Stromversorgung stehen Anschlüsse zur Verfügung. Die Stromentnahme ist
gegen eine Gebühr von 2,00 Euro pro 24 Stunden möglich. Die Abrechnung erfolgt
analog der Stellplatzgebühr. Die Stromentnahme darf nicht zum Betrieb einer Heizung
oder Klimaanlage erfolgen.
e. Die Gebühren sind beim Platzwart zu entrichten. Alternativ hierzu kann die Gebühr auch
in der Tourist-Info, Rathausplatz 7 während den Öffnungszeiten entrichtet werden.
f. Zuwiderhandlungen oder Nichtbezahlen der Gebühr werden mit 50,00 Euro Strafe
geahndet und strafrechtlich verfolgt. Widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge oder
Anhänger werden auf Kosten des Halters abgeschleppt.
g. Nicht erlaubt ist
• das Abstellen von Wohnmobilen für gewerbliche Zwecke,
• das Absetzen und Stehenlassen von Wohnkabinen,
• das Zelten,
• das Ablassen von Abwasser und Fäkalien außerhalb der dafür vorgesehenen
Einrichtung,
• das Verunreinigen des Platzes und seiner Umgebung,
• das Abbrennen von Lagerfeuern, Grillen mit Holzkohle oder anderen
rauchentwickelnden Brennmaterialien,
• das freistehende Lagern von Gasflaschen am Wohnmobil,
• das Freihalten von Stellplätzen,
• das Waschen und Reparieren von Fahrzeugen,
• das Blockieren des Rad- und Fußweges.
h. Auf dem Wohnmobilstellplatz gilt die Straßenverkehrsordnung. Es muss mit
Schrittgeschwindigkeit gefahren werden. Durch den unmittelbar vorbeiführenden Radund
Fußweg ist äußerste Vorsicht geboten. Um Gefahrensituationen mit Radfahrern und
Fußgängern gar nicht erst entstehen zu lassen, ist grundsätzlich mit Einweiser ein- und
auszuparken.
i. Die Nachtruhe dauert von 22:00 Uhr bis 06:00 Uhr. Der Geräuschpegel ist während
dieser Zeit auf geringste Lautstärke zu reduzieren.
j. Auf allen Stellplätzen besteht Feuerlöscher-Pflicht (Brandklasse A/B/C).
k. Hunde und sonstige freilaufende Haustiere sind auf dem Wohnmobilstellplatz stets an
der Leine zu halten. Tierkot ist umgehend zu entfernen.
l. Eine Reservierung der Stellplätze ist nicht möglich.
m. Auf dem Wohnmobilstellplatz erfolgt kein Winterdienst (Räumen und Streuen).
n. Im Bedarfsfall kann die Nutzungsfläche vorübergehend eingeschränkt oder anderweitig
belegt werden (Nutzung durch Veranstaltungen), ohne dass hieraus ein Ersatzanspruch
gegen die Ortsgemeinde Ürzig entsteht.
(VI) Haftung, Beschädigung
Die Benutzung des Stellplatzes geschieht ausschließlich auf eigene Gefahr und
Verantwortung des Nutzers. Bei Unfällen und Schäden tritt eine Haftung der Ortsgemeinde
Ürzig nur ein, wenn ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden der Gemeinde oder
ihrer Bediensteten nachgewiesen wird.
(VII) Überschwemmungsgebiet
Der Wohnmobilstellplatz befindet sich im Überschwemmungsgebiet der Mosel. Bei
auftretendem Hochwasser ist der Platz schnellstmöglich zu räumen.
(VIII) Anordnung für den Einzelfall
Den Anweisungen der Bediensteten der Ortsgemeinde Ürzig ist Folge zu leisten. Das
eingesetzte Personal ist berechtigt, Platzverweise auszusprechen. Die Nichtbeachtung eines
rechtswirksamen Platzverweises kann als Hausfriedensbruch strafrechtlich verfolgt werden.
Diese Benutzungsordnung tritt nach öffentlicher Bekanntmachung in Kraft.
Stand 10.03.2020
Gemeindeverwaltung Ürzig
(Ortsbürgermeister Mirko Dornbach)

Kosten

Wohnmobil/Tag inkl. Ver- und Entsorgung (Müll)   10,00 €
Strom-Pauschale                                                                       2,00 €
Tickets sind beim Platzwart (9.00 - 10.30 Uhr) u. (18.00 - 19.00 Uhr) erhältlich.
Reservierung nicht möglich

Ausstattung

Betriebsart                                WS
Stellplätze insgesamt             25
Touristikplätze                         25
Wohnmobilplätze                    25
Öffnungszeiten                         Mai - Oktober
  • Befestigte Stellplätze
  • Stellplätze vor der Schranke
  • Ver- und Entsorgung für Wohnmobile
  • Stromanschluss
  • Ausguss für Chemikaltoiletten
  • Gaststätten/Imbiss/Restaurant
  • Lebensmittelverkauf
  • Kinderspielplatz
  • Fahrradverleih
  • Tennis/Squash
  • Angeln
  • Anreise außerhalb der Öffnungszeiten
  • Grillplatz /-möglichkeit