uerzig panorama

Wandern rund um Ürzig

MOSELSTEIG Etappe 11 von Bernkastel-Kues – Ürzig

https://www.moselsteig.de/die-etappen/tour/moselsteig-etappe-11-bernkastel-kues-uerzig/alpstein.html

Länge: 17,5 km
Dauer: 5,5 Stunden
Schwierigkeit: mittel

Zu Weinbergen, Wäldern und seltenem Obst.

Entlang aussichtsreicher Hangkanten und durch ruhige Wälder führt diese Etappe, die mit abwechslungsreichen Einblicken von der malerischen Altstadt in Bernkastel-Kues bis in den idyllischen Weinort Ürzig führt. Unterwegs bieten sich Einkehrmöglichkeiten in Zeltingen-Rachtig und im ehemaligen Zisterzienserkloster Machern. Kurz vor Zeltingen-Rachtig  kann man außerdem den Sortengarten Zeltingen besuchen, in dem exotische und auch vergessene heimische Obst- und Gemüsesorten angebaut werden. Zahlreiche Abstecher durch schattige Waldpassagen und über Graswege entlang der Hangkante sorgen nicht nur für Abwechslung, sondern erlauben auch fantastische Ausblicke in das Moseltal.

Anfahrtbeschreibung
Startpunkt: Ortsteil Bernkastel: Marktplatz
Zielpunkt der Tour: Ürzig: Kreuzung Bergstraße/Römerstraße

Weitere Infos

Mosellandtouristik GmbH
Kordelweg 1, 54470 Bernkastel-Kues; Telefon: 06531/97330
www.moselsteig.de

Tourist-Information Ferienland Bernkastel-Kues
Gestade 6, 54470 Bernkastel-Kues; Telefon: 06531/500190
www.bernkastel.de

 

MOSELSTEIG Etappe 12 von Ürzig – Traben-Trarbach

https://www.moselsteig.de/die-etappen/tour/moselsteig-etappe-12-uerzig-traben-trarbach/alpstein.html

Länge: 15 km
Dauer: 5 Stunden
Schwierigkeit: mittel

Von Jugendstil und königlichen Baumeistern.
Die zwölfte Etappe des Moselsteigs ist ein typischer Höhenweg – und eröffnet dem Wanderer dadurch ungewöhnlich viele und imposante Ausblicke ins Moseltal. Gleichzeitig verbindet sie auf exakt 15 Kilometern reizvolle Weinorte miteinander: Ürzig, eine geschichtsträchtige Moselgemeinde, deren historischer Ortskern von Patrizier- und Fachwerkgebäuden geprägt ist; oder Traben-Trarbach, die berühmte Jugendstilstadt, die um 1900 nach Bordeaux der zweitgrößte Weinumschlagplatz Europas war. Oberhalb von Traben schließlich – auf dem Mont Royal – wandert man auf geschichtsträchtigem Grund: König Ludwig XIV. ließ hier Ende des 17. Jahrhunderts eine riesige Festung erbauen.

Anfahrtbeschreibung
Startpunkt: Ürzig: Kreuzung Bergstraße/Römerstraße
Zielpunkt der Tour: Traben-Trarbach: Stadtteil Traben, Kreuzung Poststraße/Am Bahnhof

Weitere Infos

Mosellandtouristik GmbH
Kordelweg 1, 54470 Bernkastel-Kues; Telefon: 06531/97330
www.moselsteig.de

Tourist-Information Ferienland Bernkastel-Kues
Gestade 6, 54470 Bernkastel-Kues; Telefon: 06531/500190
www.bernkastel.de

Tourist-Information Traben-Trarbach
Am Bahnhof 5, 56841 Traben-Trarbach; Tel: 06541/8398
www.traben-trarbach.de

Uerzig Mosel

Geführte Wanderungen

 

 

Uerzig Mosel

Rund um Ürzig

Vom Rathausplatz führt der Weg durch die Würzgartenstraße in die Weinlage "Ürziger Würzgarten" in Richtung Ürziger Höhe. Nach einem Abstecher durch den Wald geht es wieder durch Weinberge, vorbei an einer kleinen Kapelle und dem Geogarten und mitten durch den Rosen- und Gewürzgarten.

Informationen und Wegbeschreibung

© C. Arnoldi

Reben, Felsen und ein Garten voller Gewürze erwarten den Wanderer auf dieser relativ kurzen Tour mit einem sehr anspruchsvollem Aufstieg durch Weinberge und Felsen zur Ürziger Höhe.
Neu angelegter Pfad durch den Ürziger Würzgarten. Erst durch die Weinlage diesen Namens, dann durch den gleichnamigen Themengarten. Einkehrmöglichkeit gibts unterwegs keine, aber in Ürzig gibts Restaurants und Weingüter (Straußwirtschaften).

Informationen zur Strecke
Schwierigkeit mittel
Strecke 6,5 km
Dauer 2:20 Std
Aufstieg 277 hm
Abstieg 276 hm

Start Verkehrsbüro/Rathaus Ürzig (111 hm)
Ziel Verkehrsbüro/Rathaus Ürzig

Koordinaten
Geographisch 49.978480 N 7.005323 E
UTM 32U 356988 5538144

Vom Rathausplatz führt Sie der Weg durch die Würzgartenstraße zum Friedhof und dort in die bekannte Weinlage hinein. Vorbei geht es am Schild "Würzgarten", zunächst auf einem asphaltierten Wirtschaftsweg bergauf, dann auf einem schmalen Pfad parallel zum Hang. Richtig anstrengend wird es, wenn Sie auf einer Passage des "Erdener Klettersteigs" den Berg im Zickzack erklimmen (der Weg zweigt kurz vor einer weißen Bank ab). Nach einigen Höhenmetern lädt eine Bank mit einem Schutzdach zur Rast ein. Von hier wandern Sie weiter in Richtung Ürziger Höhe: den Häusern von Ürzig, die sich an den Berg schmiegen. Sie überqueren die Kreisstraße und gehen parallel auf einem Waldpfad bis zum Ort. An der Bergstraße, welche die Häuser im Tal mit denen von der Höhe Ürzigs verbindet, gehen Sie einige Meter abwärts, bevor der Weg rechts abzweigt. Direkt wieder rechts führt Sie der Weg weiter in einen unbefestigten Hohlweg, der schon von den Römern genutzt wurde, bergab. Wo der Weg in eine Teerstraße übergeht, biegen Sie in den Wald ab und passieren eine Brücke und Schutzhütte. Der Weg führt Sie bergauf bis zu einem Sendemast. Dann geht es wieder durch Weinberge und in einem Bogen - vorbei an einer kleinen Kapelle und dem Geogarten - zurück in Richtung Ürzig. Oberhalb der Häuser steigen Sie durch die Themengärten, den Rosen- und Gewürzgarten, hinab.

https://www.bernkastel.de/aktivurlaub/wandern/ferienlandwege-im-moselurlaub/wuerziger-bergpfad/

PDF - Wegbeschreibung

 

Öffentliche Verkehrsmittel
www.moselbahn.de, www.vrt-info.de, www.bahn.de
Taxi Edringer: 06531 - 8149, Taxi Priwitzer: 06531 - 96970, Taxi Reitz: 06531 - 6455

Anfahrt
Von Bernkastel kommend, weiterfahren auf der B53, Durchfahrt von Zeltingen. Am Kreisel die 3. Aufahrt Richtung Cochem/Ürzig/Wittlich nehmen - über die Brücke. Am Kreisel die 3. Ausfahrt nehmen Richtung Kloster Machern. Ankommen in Ürzig.

Parken
Parkplatz am Moselufer in Ürzig

 

 

 

Uerzig Mosel